EN DE

Krankenhaus

Archiv aller Beiträge der genannten Kategorie oder des jeweiligen Schlagworts.

CGM erweitert Portfolio und stärkt digitale Patient Journey

Durch die zum 1. Juli erfolgte Übernahme der Lösungen medico, Soarian Health Archive und Soarian Integrated Care von Cerner positioniert sich CGM sehr stark im deutschen Klinikmarkt. Quelle: CGM erweitert Portfolio und stärkt digitale Patient Journey

Erinnerung an Verstorbene im Gesundheitswesen

Wer im Krankenhaus arbeitet ist einem erhöhten Risiko naturgemäß ausgesetzt, sich mit SARS-Co-V2 zu infizieren und es sterben Menschen daran in Folge der Ausübung ihres Berufs

WirVsVirus ein voller Erfolg

Am vergangenen Wochenende fand der erste WirVsVirus Hackathon der Bundesregierung statt. Virtuell versteht sich aufgrund der verhängten Kontaktsperre. Ein Anfang, wie eine erste Stellungnahme verrät.

Beim GWK19 treffen sich mehr als ein halbes Jahrhundert Social Media Erfahrung

Social Media fristet nach wie vor ein Schattendasein in der Gesundheitswirtschaft. Übrigens auch auf Kongressen. Das war immer so, muss aber nicht so bleiben. Morgen beginnt in Hamburg der Gesundheitswirtschaftskongress (#GWK19). Am zweiten Tag findet das mit meiner Hilfe personell besetzte Panel „Rechtsfreier Raum Social Media – müssen

Künstliche Intelligenz in der Notaufnahme

Trotz des medizinischen Unterbaus der App, sehen wir in der Helios Idee, künstliche Intelligenz in der Notfallversorgung einzusetzen, vor allem ein digitales Lenkungstool.

Was die Bevölkerung an einem Krankenhaus tatsächlich interessiert

Mit der Überschrift Spaziergang durch die Klinik der Zukunft, titelte die Mainpost am Sonntag ihren Beitrag zu einem besonderen Tag der offenen Tür in einem Krankenhaus. Die Rhön-Gruppe hatte zum Spaziergang geladen. Shuttle Busse wurden eingesetzt.  Mir fielen im Artikel besonders die Statements auf, die die Redakteurin Martina

Gesundheitsapps im Krankenhaus und Alexa am Krankenbett

Der rasante Einzug smarter Hilfestellungen im Alltag der Menschen scheint sich langsam aber sicher auf die Bedürfnisse von Patientinnen und Patienten auszuwirken. Denn immer mehr Argumente sprechen für die Berücksichtigung von Technologie, die nicht zum üblichen Spektrum traditioneller Krankenhaus-IT gehören oder bislang für wenig anwenderfreundlich bei älteren oder gehandicapten Menschen galten.

Windhorst: Der Ärztenachwuchs wird es mir danken

Unbestritten sei, dass ein Blick über den Tellerrand richtig und wichtig sei. Budgetverhandlungen sollten sich selbstverständlich auch am gesunden Menschenverstand orientieren

Barcamp mit Motto – Wir kaufen ein Krankenhaus

Einem kriminellen Zufall verdankt ein Krankenhaus im brandenburgischen Spremberg seit 1997 eine neue Gesellschafterstruktur. Bis heute halten die Mitarbeiter und sogar Patienten 51% der Anteile am Haus. Heute zählt das Krankenhaus laut eines öffentlich-rechtlichem Krankenhaus-Navigators zu einem der beliebtesten Häuser in ganz Deutschland. Im letzten Jahr wurde das