EN DE

Bundesgesundheitsministerium

Archiv aller Beiträge der genannten Kategorie oder des jeweiligen Schlagworts.

Boosting eHealth Government

Gesprächskreis im Windschatten eines Positionspapiers zur Digitalstrategie der Bundesregierung.

Google und das BMG

Beim Stichwort Gesundheitsinformationen im Netz will das BMG enger mit Google zusammenarbeiten. Für Morgen um 10 Uhr ist eine Pressekonferenz angesetzt.

Neues Digitalisierungsgesetz erweitert Funktion von Videosprechstunden

Videosprechstunde wird zum zentralen Baustein des allgemeinen Gesundheitsgeschehens ausgebaut.
Erweitert sich die Videosprechstunde in dieser Form hinsichtlich ihrer Nützlichkeit, würde das ein seit Jahrzehnten einstudiertes Muster für den Besuch beim Arzt nicht gleich auf den Kopf stellen. Und doch ergeben sich einige Fragen.

Medizinische Versorgung mangelhaft: Abschied vom Landarzt

LandärztInnen finden oft keine Nachfolger:in für ihre Praxen. In die Lücke stoßen Medizinische Versorgungszentren. Doch wer hat dort das Sagen? Von den rund 1.200 HausärztInnen in Mecklenburg-Vorpommern gehen Prognosen zufolge in den nächsten 15 Jahren 35 Prozent in den Ruhestand. In Schleswig-Holstein ist von den rund 1.900 HausärztInnen

Strategie zur globalen Gesundheit

Infektionskrankheiten wie Ebola oder Corona machen vor Grenzen nicht halt. Umso wichtiger ist der internationale Kampf dagegen, heißt es in einem jetzt vom Bundeskabinett verabschiedeten Strategiepapier. Fernab des täglichen Corona-Wahnsinns, widmet sich die Regierung den globalen Auswirkungen auf gesundheitliche Fragestellungen. Quelle: Bundeskabinett verabschiedet „Strategie zur globalen Gesundheit“