EN DE

Eine Fachabteilung Gesundheitskompetenz für das Krankenhaus

Früher war meine Empfehlung, Content stellt sich in den Dienst einer Fachabteilung (Klinik). Heute gehe ich weiter und sage, wir benötigen eine eigene Fachabteilung, die sich um die Progression von Gesundheitskompetenz kümmert.

Inspiriert von einem Linkedin-Post von Klaus Eck, den manche von Euch aus unserem Buch Marketing im Gesundheitswesen kennen, stelle ich meine Idee für eine Fachabteilung Gesundheitskompetenz vor. Mich treibt das schon länger um.

In seiner Stellungnahme verabschiedet sich Klaus Eck von der Formel Content ist King. Ich selbst habe in der Vergangenheit Buchbeiträge eingereicht, die das Content-Marketing im Krankenhaus als Gegenstand hatten. Davon muss ich mich nicht distanzieren. Ganz im Gegenteil. Ich möchte die Idee weiterdenken.

Content ist King, kannst Du vergessen

Es zeichnet sich doch immer stärker ab, dass wir auch im Krankenhaus über Inhalte getriebene Netzwerke bauen. In meinem Sinnfeld betrifft das Krankenhäuser und natürlich auch niedergelassene Arztpraxen. Beide Gesundheitseinrichtungen haben nicht einmal richtig begonnen, die eigene Community zu entdecken. Insbesondere im Krankenhaus spielt man weiter mit Pressemeldungen und wartet darauf, die vielen Euros aus Fortbildungen für die Krisenkommunikation wieder herein zu wirtschaften. Gelegentlich finden sich auch Blogs als technische Einheit, sich mitzuteilen. Richtig vernetzte Projekte gibt es allerdings nicht. Dabei wäre es sinnvoll, sich mit den vielen Patientenblogs da draußen in die Interaktion zu wagen.

Früher war meine Empfehlung, Content stellt sich in den Dienst einer Fachabteilung (Klinik). Heute gehe ich weiter und sage, wir benötigen eine eigene Fachabteilung, die sich um die Progression von Gesundheitskompetenz kümmert. Inhaltlich, aufklärend und natürlich weiterhin unterhaltend. Das ganze multidisziplinär in moderierender Verantwortung zwischen allen medizinischen und pflegerischen Diensten.

Nur so werden Marketing und Kommunikation zum Teil der Leistungserbringung von Gesundheitseinrichtungen. Ärztinnen und Ärzte lässt dieser Gedanke zwar regelmäßig aus der Stresstoleranz kippen. Es geht aber nicht anders, wenn ich mich als Einrichtung helfend und medial multiplizierend um die Gesundheitsbeziehung zwischen Arzt und Patient kümmere. Im Geflecht einer aktiven Vernetzung mit dem Anspruch, Märkte sind Gespräche ergeben sich Online-Communitys. Eine solche Community hat jedes Krankenhaus und sollte sie entdecken wollen. Wer aber macht es? Ärztinnen und Ärzte ganz sicher nicht. Die Pflege auch nicht und das Management hat andere Sorgen.

Zum Management gehört zumeist die Unternehmenskommunikation, eine Marketingabteilung im Krankenhaus oder eine der Geschäftsführung andienende Stabsstelle für Marketing und PR. Aus diesem unterbezahlten und personell unterbesetzten Büro muss eine Fachabteilung für Gesundheitskompetenz entwickelt werden.

Wenn Sie Lust haben, mit mir darüber zu sprechen, nutzen Sie gern mein ZEITGESCHENK.

Und um hier gleich vorzubeugen, falls Sie mit mir über Geld diskutieren wollen. Die Finanzierung einer solchen Fachabteilung Gesundheitskompetenz schöpfen Sie einfach aus einem geringeren Verbrauch von Ressourcen durch irrtümliche und sinnfreie Kommunikationsaffekte. Eine solche Fachabteilung ist ein sozialer Beitrag zum Gelingen von Gesundheitsbeziehungen und Gesundheitskompetenz zahlt ein auf Ihre Reputation, die Ihnen am Herzen liegen sollte.

Lust, darüber zu streiten?

Vielleicht vertrittst Du eine ganz andere Meinung oder hast einen Irrtum entdeckt, den Du mir dringen mitteilen möchtest. Dann sprich mich gern zu diesem und jedem anderen Thema an. Ich freue mich auf unseren Kontakt.

ZEITGESCHENK buchen

Kennst Du schon mein ZEITGESCHENK. Das kannst Du Dir einfach aus meinem Kalender greifen und wir treffen uns dann in einem Videocall oder gern auch einfach in einem guten, alten Telefonat.

Schreib mir über Messenger

Sprich mich gern an. Ich bin erreichbar über Signal Messenger. unter meiner mobilen Rufnummer (0160) 94736640. Speichere gern meine Rufnummer in Deinem Smartphone. Falls Du Signal noch nicht kennst, lade es.

Messenger Gruppe

Die Gruppe ist im Juli 2022 auf Signal neu gestartet. Dort erfährst Du, wenn neue Beiträge eintreffen und wir teilen ein wenig Flurfunk. Die Gruppe wird von Frank Stratmann persönlich moderiert.​

FRANK STRATMANN BIETET

Intellektuelle Partnerschaft

Gesundheitsakteure, Ärzteschaft, Arztpraxen, Gesundheitseinrichtungen, Führungskreise, Geschäftsführungen, Direktionen, Leitungen, Denkfabriken, Kostenträger, Rehakliniken, Thinktanks, Verbänden, Kammern, Vereinigungen, Krankenkassen, alle am professionellen Gesundheitsgeschehen Beteiligte.

Kommunikation und Marketing im Gesundheitswesen

Was für absatzorientierte Märkte die Kaufentscheidung ist im ersten Gesundheitsmarkt die Bevorzugung einer Gesundheitseinrichtung. Ich biete strategisches Marketing entlang gelingender Gesundheitsbeziehungen.

Orientierung im Zukunftsmarkt Gesundheit

Ich biete aktive Begleitung im Prozess der Transformation auf persönlicher Ebene oder für Teams. Gemeinsam arbeiten wir methodenreflektiert und gezielt an Herausforderungen für smarte Versorgungsszenarien. 

Diskurs in sich verändernden Gesundheitsmärkten

Sie teilen mit mir die Freude am Diskurs in sich verändernden Gesundheitsmärkten? Buchen Sie mich für Ihre Veranstaltung oder beauftragen Sie mich für individuell konzipierte Workshops oder Seminare für Ihre Zielgruppe oder Ihr Team.

GESUNDHEIT passiert!

Was andere sagen